Hochzeitstischmenü für 20 Personen

Inhalt



Der letzte Teil jeder Hochzeit ist ein Fest. Wenn das Menü des Hochzeitsbanketts richtig zusammengestellt war, waren die Gerichte köstlich und es gab viel von allem auf dem Tisch - das bedeutet, dass die Veranstaltung ein Erfolg war. Der Erfolg der gesamten Feier hängt davon ab, ob das Brautpaar und die Gäste das Hochzeitsfest mögen. Eines der ersten Probleme, die bei der Organisation einer Hochzeit gelöst werden sollten, ist die Erstellung des richtigen Menüs, die Auswahl köstlicher Gerichte und die Berechnung der Portionen in Abhängigkeit von der Anzahl der Gäste, damit jeder genug hat und nicht mehr viel zusätzliches Essen übrig bleibt.

Wie man ein Menü für 20 Personen macht

Vor der Zubereitung eines Menüs müssen die Organisatoren eines Hochzeitsfestes die Anzahl der Gäste genau kennen. Es muss berechnet werden, wie viele Männer, Frauen und Kinder anwesend sein werden. Bei der Zusammenstellung eines Hochzeitsmenüs sollte beachtet werden, dass Vorspeisen und andere Gerichte für die Bequemlichkeit der Gäste auf Tellern und Salatschüsseln ausgelegt werden sollten, damit für jeweils 6-7 Personen ein separater Teller mit einem bestimmten Gericht vorhanden ist. Ein für 20 Gäste zubereitetes Gericht sollte also in drei verschiedenen Tellern ausgelegt werden.

Hochzeitsmenü für 20 Gäste

Wir berücksichtigen die Anzahl der weiblichen und männlichen Gäste

Bei der Erstellung des Hochzeitsmenüs müssen Sie das Geschlecht der Gäste berücksichtigen. Es ist bekannt, dass Männer etwas mehr Frauen essen. So wird für jeden Gast ein Salat für ein Hochzeitsbankett zu einem Preis von 50 Gramm zubereitet. Wenn mehr Männer unter den Gästen sind, sollten Sie kalte Snacks zu einem Preis von nicht 50, sondern 70 Gramm für jeden Gast zubereiten. Besonderes Augenmerk sollte bei der Vorbereitung einer Hochzeitsfeier auf den Kauf von alkoholischen Getränken gelegt werden. Frauen konsumieren überwiegend Wein, Spirituosen und Vertreter der starken Hälfte der Menschheit - starke Getränke.

Die Anwesenheit von Kindern bei der Hochzeit

Normalerweise dauert ein Hochzeitsfest 6 bis 8 Stunden und länger, und es wird für Kinder schwierig sein, die ganze Zeit mit Erwachsenen am Hochzeitstisch zu sitzen. Daher ist es für Kinder notwendig, einen separaten Tisch zu decken, damit sie nach einem Snack jederzeit die Möglichkeit haben, vom Hochzeitstisch aufzustehen und Spaß zu haben. Sie sollten darauf achten, ein spezielles Kindermenü zusammenzustellen. Kindern sollten keine scharfen Gerichte, schwere Speisen - fettiges Fleisch, Salate mit Mayonnaise-Sauce - serviert werden. Leichte Salate, fettarmes Fleisch, gekochter Fisch, Obst, Desserts - das ist die Grundlage des Hochzeitsmenüs für Kinder.

Berechnung der Anzahl der Gerichte für 20 Gäste

Wir zählen die Anzahl der Gerichte für 20 Personen

Das Menü für das Hochzeitsfest besteht aus kalten Vorspeisen, warmen und Dessertgerichten, Getränken. Kalte Snacks sind 1-2 Fisch, 2-3 Fleischsnacks, 1-2 Käsesorten, 2-3 Salate, Gemüsescheiben. Es sollten mindestens 2 Hauptgerichte vorhanden sein - eines davon ist Fisch, das andere ist Fleisch, das mit einer Beilage serviert wird. Desserts für ein Hochzeitsfest sind Gebäck, Kuchen, Obst, Eis. Hochzeitstorte sollte separat genommen werden. Das Gewicht einer Hochzeitstorte für ein Fest für 20 Gäste beträgt normalerweise ca. 3-4 kg.

Es ist notwendig, eine ausreichende Anzahl von Getränken zuzubereiten - sowohl alkoholische als auch alkoholfreie. Für die Gäste des Hochzeitsfestes kaufen sie Champagner, Wodka, Cognac, Whisky, Wein, Wermut. Separat werden zwei Flaschen Champagner vor das Brautpaar gestellt: Eine Flasche wird traditionell von Ehepartnern anlässlich des 1. Hochzeitstags und die andere nach der Geburt des ersten Kindes getrunken. Wenn das Hochzeitsmenü eine große Anzahl von Fleischsnacks und Gerichten mit Sauce enthält, sollte der Schwerpunkt auf Rotwein liegen, der normalerweise mit Fleisch serviert wird.

Berechnung des Hochzeitsmenüs für 20 Gäste

Wenn Sie Alkohol für ein Hochzeitsfest kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Meinungsverschiedenheiten gibt: Die Gäste trinken viel, und das Mischen von Alkohol ist unerwünscht. Es sollte ein gewisser Alkoholvorrat vorhanden sein, damit die Gäste keine Getränke mischen müssen. Neben Alkohol werden auch alkoholfreie Getränke gekauft: Säfte (2 Sorten), Sekt und stilles Wasser. Auf dem Hochzeitstisch werden laut Etikette kleine Wasserflaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,25 bis 0,5 Litern serviert. Saft für die Gäste wird in Krüge gegossen. Eine ungefähre Liste der Getränke und Produkte für das Hochzeitsmenü für 20 Gäste:

  • Champagner - 5 Flaschen (2 weitere separat für Jungvermählten);
  • Rotwein - 10 Flaschen à 0,75 l;
  • Wodka / Cognac / Whisky - 10-12 Flaschen à 0,5 l;
  • Saft - 5 Liter;
  • Mineralwasser - 40 Flaschen à 0,5 Liter;
  • Wasser ohne Gas - 10 Flaschen à 0,5 Liter;
  • Fleischschneiden (gekochtes Schweinefleisch, Schinken, Hackbraten) - 0,8–1 kg jeder Art von Fleischprodukt;
  • geräucherte Wurst - 0,7–0,8 kg;
  • Käse (2 Sorten) - 1–1,2 kg jeder Sorte;
  • eingelegte Pilze - 0,8 kg;
  • Oliven, Oliven - 0,7 kg;
  • Fisch - 0,8 kg;
  • roter Kaviar - 5 Dosen à 120 Gramm;
  • schwarzer Kaviar - 1-2 Dosen à 120 Gramm;
  • Früchte - 4-5 kg;
  • Pralinen - 1 kg.

Erstellung eines Hochzeitsmenüs zu verschiedenen Jahreszeiten

Funktionen des Menüs je nach Jahreszeit

Viele Paare suchen im Herbst eine Hochzeit. Im Herbst eine große Auswahl an frischem und natürlichem Fleisch, Milchprodukten, insbesondere Gemüse und Obst. Im Herbst stehen Geflügel und offen angebautes Gemüse auf der Hochzeitskarte. Im Winter ist die Auswahl an Obst und Gemüse nicht so groß, man muss sich mit dem zufrieden geben, was angeboten wird. In der kalten Jahreszeit benötigt der Körper mehr Kalorien, sodass das Hochzeitsmenü kalorienreiche Fleischgerichte enthält. Starke Getränke sind gut für einen so reichhaltigen Snack..

Im Frühjahr fehlen dem Körper Vitamine, daher müssen frische Kräuter und Gemüse auf dem Hochzeitstisch serviert werden. In der Sommerhitze möchte ich nicht wirklich fetthaltiges Fleisch, schwere Salate mit kalorienreicher Sauce, konsumieren. Daher sollte der Schwerpunkt auf leichten Salaten, kalorienarmem Fisch, Diätfleisch und Meeresfrüchtegerichten liegen. Eine gute Option für das Hauptgericht des Hochzeitssommermenüs wäre also ein Seecocktail mit Jakobsmuscheln und Garnelen sowie Lachs mit Spargel.

Menü für ein Winterhochzeitsfest

Ein Beispielmenü zum Feiern im Winter

In den letzten Jahren sind Winterhochzeiten populär geworden: Hochzeitsautos zu mieten, Räume für Feiern sind viel billiger. Das Menü des Winterhochzeitsfestes besteht aus kalorienreichen und nahrhaften Gerichten. Auf Hochzeitsfotos und -videos ist deutlich zu sehen, dass sich die Gäste im Winter auf jedes Essen stützen: Draußen ist es kalt, für normale Aktivitäten im Leben ist eine erhöhte Menge an Kalorien erforderlich. Daher werden den Gästen der Hochzeitsfeier Fleisch- und Fischgerichte, Snacks, Salate mit Mayonnaise-Sauce angeboten. Beispiel für ein Hochzeitsmenü:

  • Geräucherte Lachs-Häppchen.
  • Sandwiches mit Kaviar.
  • Lebermousse in Törtchen.
  • Aus Käsesorten geschnittener Käse «Cheddar», «Mazdam».
  • Salat mit Rucola, Kirschtomaten, Mozzarella.
  • Chicorée-Salat mit Marmorkäse.
  • Salat «griechisch» mit Oliven.
  • Gebratener Seebarsch mit Blumenkohlpüree.
  • Gefüllte Hähnchenbrust mit Pilzen und Spargelbohnen.
  • Kaffee Tee.

Menü für ein Sommerhochzeitsfest

Sommerhochzeitstischmenü

Eine Hochzeit im Sommer abzuhalten hat seine Vorteile - die Hochzeitssaison beginnt gerade, es ist einfach, einen Platz für ein Fest zu finden. Mitten im Sommer beginnt das im Freien angebaute Gemüse zu reifen. Sie haben einen ausgeprägten Geschmack, so dass die Gerichte beim Sommerhochzeitsfest nicht nur nahrhaft, sondern auch köstlich sind. In der Sommerhitze möchte ich keine kalorienreichen Gerichte, Mayonnaise-Salate und andere schwere Mahlzeiten. Beispielmenü eines Sommerhochzeitsfestes:

  • Gesalzene Lachsrolle mit Oliven.
  • Jakobsmuscheln und Krabbencocktail.
  • Hähnchenbrötchen mit Pflaumen.
  • Foie Gras Ente.
  • Aus Käsesorten geschnittener Käse «Parmesan» und «Cordon blau».
  • Asiatischer Salat mit Mandarinen.
  • Radicchiosalat mit Mandeln und Käse «Roquefort».
  • Kaninchen mit Pflaumen und Petersilie.
  • Geschmortes Lammfleisch mit Auberginen und Sauerrahm.
  • Kabeljau mit Rosmarin und Kapern, Gemüsepüree.

Hausgemachte Rezepte

Ein Hochzeitsfest findet in einem Restaurant oder zu Hause statt. Wenn es keine Möglichkeit gibt, zusätzliches Geld für die Anmietung einer Halle auszugeben, können Sie eine Feier zu Hause abhalten. Ein Hochzeitsfest zu Hause abzuhalten hat den folgenden Nachteil: Sie müssen viel Zeit damit verbringen, Essen zuzubereiten - Snacks, Desserts, Hauptgerichte mit Fleisch und Fisch. Aber es gibt auch Vorteile: Ein Hochzeitsfest ist viel billiger und wird in einer komfortableren häuslichen Umgebung abgehalten. Wir bieten solche Rezepte für kalte Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts auf dem Hochzeitstisch an:

  • Schweinelende mit Sojasauce - eine Vorspeise für das Hochzeitsmenü.

Wir brauchen:

  • Schweinelende - 2 kg;
  • Ahornsirup - ein halber Teelöffel;
  • Sojasauce - 0,1 l;
  • Gewürzset «Sommer» (Pfeffer, Salz, Zwiebel, Paprika, getrocknete Karotten, Senfkörner, Kümmel, Gemüse) - 100 g.

Kochen:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in zwei Hälften.
  2. Sirup und Sojasauce mischen.
  3. Mit einem Seemann oder einer Spritze mit einer dicken Nadel beide Fleischstücke mit einer Marinade hacken.
  4. Das Fleisch kneten, um die Marinade einzuweichen.
  5. Tauchen Sie die Lende in die Gewürzmischung.
  6. Fleisch in dickes Polyethylen einwickeln.
  7. Legen Sie das Fleisch in den Herd, stecken Sie das Thermometer hinein und schalten Sie den Konvektionsmodus ein.
  8. Bei einer Temperatur von 20 bis 80 ° 2 Stunden backen und die Temperatur allmählich auf 70 Grad bringen.
  9. Kühlen Sie ab, stellen Sie die Schüssel für 9-10 Stunden in den Kühlschrank.

Hochzeits-Vorspeisen-Rezept: Sojasauce Lende
  • Hähnchenbrötchen - eine Vorspeise für das Hochzeitsmenü.

Wir brauchen:

  • Huhn - 1 Stück;
  • Pilze - 200 g;
  • Pistazien - 30 g;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Salz, Pfeffer, andere Gewürze.

Kochen:

  1. Entfernen Sie vorsichtig die Haut vom Vogel, trennen Sie das Fleisch von den Knochen.
  2. Pilze in Würfel schneiden, anbraten.
  3. Geflügel würfeln.
  4. Knoblauch und Pistazien halbieren.
  5. Alle Zutaten auf die Hühnerhaut geben und in Brötchenform rollen.
  6. Wickeln Sie die Rolle in Folie und legen Sie sie in den Ofen.
  7. Eine Stunde bei 200 Grad backen.
  8. Kühlen Sie ab, falten Sie die Schüssel im Kühlschrank.

Hochzeits-Vorspeisen-Rezept: Hühnerbrötchen
  • Heißes Lachsfilet - das Hauptgericht des Hochzeitsmenüs.

Wir brauchen:

  • Lachs - 1 kg;
  • Olivenöl - 0,25 l;
  • Oregano - 1 EL. l.;
  • Sojasauce - 150 ml;
  • Zitronensaft - 0,1 l;
  • Salz Pfeffer.

Für die Soße:

  • trockener Weißwein - 150 ml;
  • Creme - 22%;
  • Wasser - 0,25 l;
  • Senf (Körner) - 10 EL. l;
  • Schalotten - 2 Stück;
  • Olivenöl - 0,1 l;
  • Pfeffer, Salz.

Zubereitung des Hauptgerichts:

  1. Überprüfen Sie das Fehlen von Knochen im Fisch, entfernen Sie sie gegebenenfalls.
  2. Mischen Sie Zitrone, Sojasauce, Olivenöl, Oregano.
  3. Lachs marinieren - 1-2 Stunden.
  4. Sauce kochen. Zwiebel in Öl braten, Wein hinzufügen, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.
  5. Wasser, Sahne, Senf und Gewürze in die Pfanne geben. Wenn der Inhalt der Pfanne kocht, schalten Sie die Heizung aus.
  6. Den Backofen auf zweihundert Grad vorheizen.
  7. Legen Sie eingelegten Lachs auf ein Backblech.
  8. Eine Viertelstunde backen.
  9. Gießen Sie Lachs mit kalter Sauce. Heiß servieren.

Hochzeitsplatte Rezept: Heißes Lachsfilet
  • Entenbrust mit Sanddornsauce - das Hauptgericht des Hochzeitsmenüs.

Wir brauchen:

  • Entenbrust - 1 Stück;
  • gefrorener Sanddorn - 0,25 kg;
  • Honig - 5 g;
  • Zucker - 10 g;
  • Zitronensaft - 10 g;
  • Senf - 10 g;
  • Pfeffer - 5 g;
  • Bratöl, Salz, rosa Pfeffer;

Zubereitung des Hauptgerichts:

  1. Das Fleisch von den Resten der Federn schälen, abspülen, trocknen.
  2. Gewürze mahlen.
  3. Das Fleisch schneiden, mit gemahlenen Gewürzen mit Salz reiben.
  4. Die Beere in der Mikrowelle auftauen lassen.
  5. Sanddorn durch ein Sieb reiben, mit Zitronensaft und Zucker mischen, zum Kochen bringen, 2 Minuten kochen lassen.
  6. Nach dem Abkühlen Honig und Senf in einer Mischung auflösen.
  7. Das Fleisch in einer vorgeheizten Pfanne braten, bis sich eine knusprige Kruste bildet.
  8. Wickeln Sie das Fleisch in Folie und bewahren Sie es eine Viertelstunde lang auf.
  9. Gießen Sie das Fleischgericht vor dem Servieren mit Sauce.

Hochzeitsplatte Rezept: Entenbrust
  • Obsttörtchen - Dessert für das Hochzeitsmenü.

Wir werden für den Test brauchen:

1. Mürbeteig

  • Butter - 0,5 kg;
  • Zucker - 0,25 kg;
  • Puderzucker - 100 g;
  • gemahlene Mandeln - 2 EL. l.;
  • Eier - 3 Stück;
  • Mehl - 0,8 kg.
  • Geleefrucht.

2. Mandelcreme

  • Butter - 150 g;
  • gemahlene Mandeln - 130 g;
  • Zucker - 0,25 kg;
  • Ei - 4 Stück und ein Protein.

3. Vanillesoße

  • Milch - 0,3 l;
  • Zucker - 1 EL;
  • Eigelb - 2 Stück;
  • Maisstärke - 2 EL;
  • Vanille.

Kochen:

  1. Den Teig kochen. Butter schmelzen, Pulver, Zucker einfüllen, schlagen.
  2. Öl einfüllen, verquirlen.
  3. Eier, Mehl, Nüsse schlagen.
  4. Wickeln Sie den Teig in einen Film und stellen Sie ihn eine Stunde lang in den Kühlschrank.
  5. Mandelcreme kochen. Alle Zutaten mischen, schlagen, in den Kühlschrank stellen.
  6. Pudding kochen. Zucker und Eigelb mahlen, Stärke hinzufügen.
  7. Gießen Sie Milch in eine separate Schüssel, fügen Sie Zucker hinzu, kombinieren Sie sie mit Eigelb und kochen Sie sie, bis sie bei schwacher Hitze kocht. Ständig umrühren, abkühlen lassen.
  8. Den Teig entfernen, in eine Form geben und mit Mandelcreme bestreuen.
  9. Eine Viertelstunde bei 180 Grad backen.
  10. Abkühlen lassen, die Früchte auslegen, mit einer Spritze mit Vanillesoße bedecken.

Dessertrezept für ein Hochzeitsfest: Obsttörtchen
  • Panakota mit Karamell-Persimone - Dessert für das Hochzeitsmenü.

Wir brauchen:

  • Creme - 0,15 l;
  • Nelkenknospen - 3 Stück;
  • Milch - 0,15 l;
  • Zimt - eine Prise;
  • Vanille-Essenz - 3 Tropfen;
  • Rohrzucker - 3 EL. l;
  • Gelatine - 1 TL;
  • Wasser - 0,05 l;
  • Persimone - 1 Stück;
  • Granatapfel - eine Handvoll;

Kochen:

  1. Gelatine 10 Minuten in Wasser einweichen.
  2. Milch mit Sahne mischen, Zimt, Nelken, Vanilleessenz und Rohrzucker hinzufügen.
  3. Die Mischung 10 Minuten lang in Brand setzen und abdecken.
  4. Die Mischung aus Sahne und Milch abseihen, Gelatine hinzufügen, mischen.
  5. In Formen und Gläser gießen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Kaki in Würfel schneiden, mit Rohrzucker bestreuen, ein kleines Feuer anzünden. 5 Minuten abseihen, umrühren, abkühlen lassen und in Formen gießen.
  7. Holen Sie sich die gefrorene Sahne, verteilen Sie die Persimone, bestreuen Sie mit Granatapfelkernen. Gekühlt servieren.

Dessert Rezept für ein Hochzeitsfest: Panacota