Hochzeitskleid mit langen Ärmeln

Inhalt



Am Ende des 20. und Anfang des 21. Jahrhunderts bevorzugten viele Bräute Brautkleider, die ihre Schultern, Arme und ihren Ausschnitt enthüllten. Bei Hochzeiten war es selten möglich, geschlossene Optionen für Kleider zu treffen. Kate Middleton gab 2011 ein vergessenes Leben mit langen Ärmeln für ein zweites Leben: Mädchen aus aller Welt, die nicht anders konnten, als auf die exquisite Kleidung der Herzogin zu achten, gaben Prinz William ihre Hochzeit. Das bescheidene klassische Bild der schönen Braut belebte die Mode für Kleider, bei denen die Hände mit Spitze, Satin und Seide bedeckt sind.

Modelle von Brautkleidern mit langen Ärmeln

Viele Modehäuser und bedeutende Designer ließen sich von der königlichen Hochzeit inspirieren, woraufhin viele Kleider mit mittleren und langen Ärmeln auf den Laufstegen erschienen. Jetzt haben Bräute die Möglichkeit, aus Hunderten von geschlossenen Modellen zu wählen, die das weibliche Image, die Bescheidenheit eines Mädchens, das den Gang entlang geht, ihre Eleganz und Reinheit betonen. Denken Sie jedoch nicht, dass die Ärmel ein sexy, entspanntes Mädchen sofort in ein sanftes Schüchternes verwandeln. Es gibt Modelle, die aus feinsten Stoffen genäht sind und die attraktiven Biegungen des Körpers nur geringfügig bedecken. Was sind die Stile der langen Ärmel:

  • Angelic Ein Gewand mit solchen Ärmeln sieht luftig und sanft aus, sie sind von der Schulter bis zum Handgelenk ausgestellt. Entlang der Naht gefaltet, ähnelt ihr Modell in seiner Form einem rechtwinkligen Dreieck. Zum Nähen werden hauptsächlich transparente Stoffe verwendet, die sich vom Material des Kleides selbst unterscheiden. Der Stil eignet sich sowohl für gerade, verengte als auch für luxuriöse Jungvermählten.
  • Ballon. Dies ist ein gerader Ärmel mit großem Durchmesser, der am Handgelenk mit einer schmalen Manschette endet, die mit einem Knopf oder versteckten Haken befestigt ist. Es wird hauptsächlich für Sommerversionen von Brautkleidern aus leicht luftigen Stoffen genäht. Typischerweise ist der Behälter undurchsichtig oder durchscheinend.

Engelsärmel und Ballon im Kleid der Braut
  • «Julia». Dies ist eine Mischung aus eng anliegendem Ärmel und Puff (Taschenlampe, Ballon). Letzterer kann die Mitte der Schulter oder des Ellbogens erreichen und sich dann zum Handgelenk verjüngen. Der üppige obere Teil kann vom unteren engen Band getrennt werden, flechten, einen anderen Stoff einlegen. In erster Linie «Julia» Mit dichten Stoffen nähen.
  • Doloman (ungarisch). Durch den Schnitt ähnelt dieser Stil einem schmaleren «Die Fledermaus», Wo sich der passende Teil vom Ellbogen bis zum Handgelenk erstreckt. Designer verwenden «Dolman» beim Nähen von gestrickten Alltagskleidern, aber manchmal findet man es in einigen prägnanten Hochzeitsmodellen.

Juliet Ärmel und stilvolle Doloman
  • Bischof (Bischof). Ein langer, breiter, leicht ausgestellter Stil nach unten. Der Ärmel endet mit einer schmalen Manschette, die mit Knöpfen oder versteckten Haken befestigt ist. Der Stoff für seinen Hauptteil kann transparent und durchscheinend sein. Zum Nähen werden luftige, leichte Materialien verwendet, aber die Manschette wird mit einem dichten, manchmal kontrastierenden Stoff genäht. Oft ist der untere Teil je nach Kleidungsstil mit Zopf oder Band verziert.
  • Rinne. Ein schöner schmaler Ärmel, dessen Länge in der Regel bis zum Handgelenk reicht. Es wird ohne Manschetten genäht. Als Material verwendet Spitze, dünne transparente oder durchscheinende Stoffe, die mit kleinen Perlen, Pailletten, verziert mit Strasssteinen, Perlen bestickt werden können. Dieser Stil eignet sich für Mädchen mit einer perfekten Form der Hände und zu breiten oder schmalen Schultern, die ungünstig hervorgehoben werden.

Ausgestellter Bischof und schmale Rinne
  • Gigot («Schinken») Es ist ein halbkreisförmiger Puff an der Schulter, der sanft in einen nach unten verengten Ärmel übergeht und mit einer breiten Manschette endet. Sein oberer Teil ist mit Falten verziert. Selbst «Schinken» genäht mit dichten undurchsichtigen Stoffen. Ideal für Mädchen, die ein Hochzeitskostüm mit einer Jacke als festliche Dekoration gewählt haben.
  • Kimono. Es ähnelt in seiner Form einem Teil eines klassischen Kimonos - es ist ein breiter, einteiliger Schnitt, der bis zum Handgelenk ausgestellt ist. Zum Nähen in der Regel Seide oder andere leichte, luftige Materialien. Ideal für einen orientalischen Look eines Jungvermählten.

Stilvolle Gigot- und orientalische Kimono-Hülle
  • Glocke. Frei, bequem, dehnt sich sanft von der Schulter bis zum Handgelenk aus und ähnelt in seiner Form einer großen Glocke. Es ist in der Lage, solche Mängel der Figur wie breite Schultern zu verbergen, und eine spezielle Form lenkt die Aufmerksamkeit von zu üppigen Hüften des Helden des Anlasses ab.
  • Herunterhängen. Lang, locker, endet mit einer breiten Manschette. Eine Fackel beginnt vom Ellbogen zu fallen und bildet eine Art Tasche, in die Mitte des Oberschenkels, des Knies oder auf den Boden - es hängt vom Hochzeitskleid ab.

Brautkleid mit Ärmelglocke
  • Mit einem Schnitt. Manchmal lassen Designer den Ärmel nicht an der Naht von Schulter zu Handgelenk genäht, manchmal gibt es zwei Schnitte - zwischen Schulter und Ellbogen, zwischen Ellbogen und Handgelenk der Braut. Am Handgelenk mit Zopf, Band, Gummiband und Manschetten befestigt, ideal für eine Sommerfeier.

Der ursprüngliche Ärmel mit einem Schlitz auf einem Hochzeitskleid

Gestickte gerade Ärmel

Wenn die Braut die perfekte Form der Arme und Schultern besitzt, ist für sie ein langer Netzärmel geeignet, der mit Strasssteinen, Perlen, Spitzen oder zarten Perlen bestickt werden kann. Dieses Modell ist in der Lage, Fehler im Zusammenhang mit Hautproblemen zu verbergen - Sommersprossen, Muttermale, Hautausschläge. Oft wird ein solcher Ärmel mit einem geschlossenen Oberteil aus demselben Stoff zusammengenäht, wodurch ein weibliches, elegantes und bescheidenes Bild des Helden des Anlasses entsteht. Wird manchmal für Hochzeitsverpackungen verwendet. Kann mit einer schmalen Manschette oder einem Rüschenrock enden.

Gerade schmale Ärmel mit gesticktem Netz

Lacy in Form von ausgestellten Blütenblättern

Lange Blütenblattärmel helfen der zukünftigen Frau, einen unschuldigen, sanften und luftigen Look zu kreieren. Der Stil ist so benannt, weil er mit zwei Stofffetzen genäht ist, die großen Blütenblättern von Pflanzen ähneln. In der Regel nähen Designer Materialstücke an die Schulter der Kleidung und lassen sich frei auf die Handgelenke der Braut fallen oder verbinden sie mit einer sauberen Naht mit dem Ellbogen, der Mitte des Unterarms. Dieser Stil ist perfekt für leicht ausgestelltes Kleid, Prinzessin, Meerjungfrau oder A-Linie Silhouette.

Ausgestelltes Brautkleid mit Blütenblattärmeln

Oben in Form einer Taschenlampe und unten fest

Der Anpassungsstil, beginnend mit einer Taschenlampe (Puff), heißt «Julia». Es wurde nach der Heldin des Shakespeare-Stücks benannt, das die Illustratoren mit dieser Version des Ärmels in Kleidern bemalten. Ideal für Kleidung, die Braut und Bräutigam für die Hochzeit im mittelalterlichen Stil tragen, und Einsätze aus kontrastierendem Stoff auf dem Puff betonen nur einen interessanten alten Look. Ein Juliet-Ärmel ist gut, weil er die Fülle der Schultern verbirgt oder ihnen Volumen verleiht, wenn die Braut zu schmale, dünne Arme hat.

Robe der Braut: Original Juliet Sleeve

Vorteile eines langärmligen Brautkleides

Lange Ärmel ziehen die Aufmerksamkeit von Bräuten aus der ganzen Welt auf sich, nicht nur wegen der boomenden Hochzeiten von Prominenten, sondern auch wegen ihrer funktionalen Merkmale. Ein Outfit mit diesem Detail wirkt feminin, elegant und keusch. Es ist ideal für eine kirchliche Hochzeit, bei der offene Schultern oder tiefe Ausschnitte nicht akzeptabel sind. Die erwachsene Generation wird sicherlich das unschuldige Bild eines neu geschaffenen Ehepartners zu schätzen wissen. Die Vorteile, die Hochzeitsdekoration mit langen Ärmeln hat:

  • Die Fähigkeit, sich zu jeder Jahreszeit wohl zu fühlen. Für den Sommer kann der zukünftige Ehepartner leichte, luftige Ärmel-Blütenblätter aus Seide und Chiffon wählen. Im Winter sind die undurchsichtigen Stile, die Designer aus dichtem Satinmaterial hergestellt haben, die ideale Lösung.
  • Die Ärmellänge kann verblassende oder problematische Haut verbergen, und ein geeigneter Stil hilft dabei, die zu schmalen oder breiten Schultern des Helden des Anlasses auszugleichen. Der Stil ist ideal für Mädchen, die Tätowierungen haben, die sie den Gästen bei einer Hochzeitsveranstaltung nicht zeigen möchten.
  • Der Langarm ist für junge Mädchen und Damen gleichermaßen geeignet. Eine transparente Ärmelrinne betont die Schönheit der Braut, ihre schlanken Arme, die zarte Haut und der ursprüngliche Ballon den Status des Helden des Anlasses im Alter von.

Foto von Brautkleidern mit langen Ärmeln

Es ist schwer sofort zu verstehen, welches Modell für die Braut ideal ist. Zuerst müssen Sie die vorhandenen Kleidermodelle studieren und dann die Optionen ausprobieren, die Sie im Hochzeitssalon mögen. Bei der Auswahl von Möbeln mit langen Ärmeln sollte der zukünftige Ehepartner sein Alter berücksichtigen, insbesondere die Zahlen und Wünsche hinsichtlich der Anmaßung oder Prägnanz der Hochzeitskleidung. Die Ärmel können mit Schleifen, Spitze, Pailletten, Perlen, Perlen, Strasssteinen und Bändern verziert werden. Jedes Mädchen wird sein Outfit finden. Siehe die Auswahl der geschlossenen Kleider unten.

Newlywed Langarm Kleid Ideen