Baum der Wünsche mit Ihren Händen

Inhalt



Die Vorbereitung auf die Hochzeit wird von der Suche nach unvergesslichen Geschenken für das Brautpaar begleitet. Wie Sie eine Überraschung für Braut und Bräutigam wählen, hängt von Ihrer Vorstellungskraft ab. Eine gute Idee ist es, ein Souvenir mit eigenen Händen zu machen, denn es ist eine Freude, eine solche Überraschung zu erhalten. Der Wunschbaum gilt als originelles Hochzeitsgeschenk: Er dient dazu, dass alle Gäste ihre Wünsche den Tätern der Hochzeit überlassen können. Ein Do-it-yourself-Wunschbaum für eine Hochzeit ist einfach. Wie man dieses Souvenir selbst macht?

Wie erstelle ich einen DIY Hochzeitswunschbaum?

Um unabhängig ein Souvenir für das Brautpaar für die Hochzeit zu kreieren, müssen Sie sich mit den verfügbaren Materialien eindecken und Ihre Fantasie anregen. Denken Sie über alle Details Ihres Handwerks nach, überlegen Sie sich verschiedene Möglichkeiten für Souvenirs und fahren Sie erst dann mit der Erstellung fort. Es gibt verschiedene Arten dieses Geschenks: Papier, Draht, hergestellt aus lebenden Zweigen. Überlegen Sie, wie Sie jede Sorte herstellen können, sowie die erforderlichen Materialien.

Karten für einen Baum von Abschiedswörtern an das Brautpaar mit eigenen Händen

Papierwunschbaum

Ein Papier-Souvenir ist die beste Option für eine Hochzeit. Es passt problemlos auf einen Banketttisch, an dem alle Gäste Braut und Bräutigam ihren Wunsch überlassen können. Um dieses unschätzbare Geschenk zu machen, müssen Sie sich außerdem nicht viel Mühe geben.

Welche Materialien werden benötigt?

Um Papier basteln zu können, müssen Sie hochwertiges Papier sowie einen Rahmen kaufen, in den anschließend eine Vorlage eingefügt wird. Die Größe des Rahmens hängt von der Papiergröße ab. Auch in Zukunft werden helle Steckerkissen, ein Stift und Servietten benötigt. Es ist erwähnenswert, dass jetzt fertige Vorlagen für dieses Papier-Souvenir zum Verkauf angeboten werden..

Papierbaum der Hochzeitsgrüße an die Braut und den Bräutigam

Stufen der Schöpfung

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Ihnen bei der Herstellung eines wunderbaren Papierprodukts helfen:

  1. Zeichnen Sie einen Stamm sowie Zweige und lassen Sie die Pflanze Braut und Bräutigam symbolisieren, die eine junge Familie gründen. Das Skizzieren erfolgt vorzugsweise mit einem schwarzen Stift oder einem Filzstift. Darüber hinaus können Sie Ihre bevorzugten Pflanzenvorlagen kaufen oder drucken..
  2. Fügen Sie die Vorlage in den Rahmen ein. Es wäre schön, das fertige Handwerk mit Perlen, künstlichen Blumen und Bändern zu dekorieren - das macht es originell.
  3. Während der Feier schreiben die Gäste abwechselnd ihre Wünsche auf eine Filiale und hinterlassen anschließend einen Fingerabdruck mit Stempelkissen. Vergessen Sie nicht, Servietten darauf zu legen, neben denen die Gäste Farbreste von ihren Fingern abwischen können.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Papierbaum zu erstellen, sehen Sie sich die Video-Meisterklasse an, in der schrittweise Anweisungen zum Erstellen eines Wunschbaums mit Ihren eigenen Händen beschrieben werden:

Machen Sie ein Foto oder Video, damit dieser feierliche Moment ein Leben lang in Erinnerung bleibt. Das Anzeigen von Hochzeitsfotos und -videos ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Erfahrung aufzufrischen..

Papierbaummuster

Die Vorlage ist die Basis des Handwerks. Wie oben erwähnt, können Vorlagen selbst gezeichnet oder fertig gedruckt werden. Wenn Sie schlecht zeichnen oder keine Zeit haben, eine Vorlage manuell zu erstellen, verwenden Sie die folgenden Vorlagen. Kolorieren Sie Schwarz-Weiß-Muster, dekorieren Sie sie mit stilvollen Dekorelementen - und Sie erhalten ein ungewöhnliches Handwerk!

Vorlage zum Erstellen eines Wunschbaums

7147339-5.jpg

8230013-6.jpg

3922911-7.jpg

Drahtbaum?

Diese Option ist so einfach wie Papier. Um es zu erstellen, benötigen Sie ein Minimum an Materialien, die in jedem Haus zu finden sind. Darüber hinaus nimmt der Produkterstellungsprozess nicht viel Zeit in Anspruch..

Hochzeitsandenken - Drahtbaum zum Abschiedswort der Gäste

Notwendige Materialien

Um einen solchen Baum herzustellen, benötigen Sie ein kleines Glas oder eine Vase, in die Sie später die Baumstruktur einfügen. Die Komposition besteht aus einem Bündel dünner goldener Angelschnüre und Drahtstücken. Kaufen Sie auch Wellpappe, doppelseitiges Klebeband, Kunstglasblumen oder Vögel zur Dekoration. Zusätzliche Materialien sind Schere, Reis, Hefter und farbiges Papier - all dies hilft Ihnen, Ihre Idee zum Leben zu erwecken.

Beispiele für Drahthochzeitswunschbäume

Stufen der Schöpfung

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen beim Basteln mit Ihrem eigenen Hochzeitsdraht:

  1. Füllen Sie eine Vase oder ein Glas mit Reis. Wickeln Sie einen Behälter mit einem rechteckigen Stück Wellpappe ein und befestigen Sie ihn mit Klebeband oder einem Hefter.
  2. Als nächstes erstellen Sie Blätter, in die die bei der Hochzeit Anwesenden ihre Wünsche schreiben. Schneiden Sie Papp- und Papierherzen, deren Anzahl der Anzahl der Gäste bei der Hochzeit entsprechen sollte.
  3. Befestigen Sie Karton- und Papierherzen mit Klebstoff. Machen Sie im oberen Teil des Herzens ein kleines Loch, in das Sie ein Stück Draht führen müssen. Dank ihr wird das Herz an die Struktur des Baumes gebunden.
  4. Pflanzen Sie auf langen Drahtstücken dekorative Ornamente - Vögel oder Blumen. Befestigen Sie sie mit Klebeband oder Kleber am Draht..
  5. Legen Sie ein Bündel goldener Angelschnüre in die Vase, die als Grundlage und Dekoration für die Komposition dient. Als nächstes führen Sie den Draht mit Dekorationen am Ende ein. Herzen für Wünsche müssen an eine Angelschnur oder einen Draht gehängt werden.

Wie Sie sehen können, ist ein Do-it-yourself-Wunschbaum aus Draht für eine Hochzeit einfach. Sie müssen die erforderlichen Materialien erwerben und geduldig sein.

Baum lebender Zweige

Ein originelles und besonderes Souvenir, das mit Hilfe lebender Zweige geschaffen wurde, wird die feierliche Trauung ergänzen und die Gäste überraschen. Die Mode für einen solchen Baum kam vor relativ kurzer Zeit zu uns. Immer mehr Jungvermählten bevorzugen es, ihre Hochzeit mit diesem Handwerk zu dekorieren, das aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Um es zu erstellen, benötigen Sie improvisierte Materialien, die Sie in jedem Schreibwarengeschäft kaufen. Lassen Sie uns genauer überlegen, was Sie für den Wunschbaum kaufen müssen.

Lebende Zweige für den Hochzeitswunschbaum

Notwendige Materialien

Das Hauptelement, das Sie benötigen, sind mehrere Live-Zweige. Ihre Länge sollte ungefähr 1 m betragen. Reinigen Sie sie gegebenenfalls von hartem Wachstum der Kortikalis. Kaufen Sie zum Bemalen der Zweige ein normales Spray mit goldener oder silberner Farbe. Sie benötigen außerdem eine Vase, dekorative Kieselsteine, Blätter aus dichtem farbigem Papier, Bänder und einen Locher.

Stufen der Schöpfung

Überlegen Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Wunschbaum aus Zweigen für eine Hochzeit machen können. Befolgen Sie die detaillierten Schritt-für-Schritt-Anweisungen:

Hochzeitsbaum aus lebenden Zweigen zum Abschied von Worten der Gäste
  1. Sprühen Sie die gereinigten Zweige ein und lassen Sie sie trocknen.
  2. Füllen Sie die Vase mit dekorativen Kieselsteinen. Fügen Sie getrocknete Zweige hinein. Halten Sie sie ruhig in der Vase.
  3. Schneiden Sie Papierherzen oder Karten aus, auf denen Gäste Braut und Bräutigam Wünsche schreiben.
  4. Machen Sie mit einem Locher Löcher in die Blätter. Führen Sie Bänder hinein und binden Sie sie zusammen.
  5. Wunschliste auflegen.

Neben dem Wunschbaum ist es ratsam, ein entsprechendes Zeichen anzubringen. Vergessen Sie nicht, Stifte oder Filzstifte neben die Vase zu stellen, damit die Gäste Wünsche hinterlassen können.

Bilder von Bäumen

Um das Handwerk schön zu machen, schauen Sie sich Bilder von fertigen Souvenirs an. Darüber hinaus werden Bilder zu einer Quelle für frische, originelle Ideen, wenn Sie nicht in der Lage sind, selbst ein Wunschbaumdesign zu erstellen.

Baumvarianten zum Abschied von Wörtern für das Brautpaar

7149004-14.jpg

5933698-15.jpg

Ein Souvenirbaum wird freudige Erinnerungen an die Hochzeit hinterlassen. Durch die Überprüfung der Gästewunschkarten werden Braut und Bräutigam mit positiver Energie für weitere Aktionen und die Verwirklichung ihrer Träume belastet.

Haben Sie selbst einen solchen Baum geschaffen? Hinterlassen Sie in den Kommentaren zum Artikel ein paar Worte zu Ihrer Erfahrung.!