Brautstrauß künstlicher Blumen

Inhalt



Ein Hochzeitsstrauß ist das wichtigste Accessoire im Outfit einer Braut. Wenn Sie dieses Hochzeitsattribut mit Ihren eigenen Händen machen, wird es nicht mehr nur ein Accessoire sein und sich in eine Art Talisman für Ihre zukünftige Familie verwandeln. Wenn Sie Dinge mit Ihren eigenen Händen erschaffen, setzen Sie Ihre Seele in sie ein und laden die Energie des Glücks auf. In Europa und den USA ist es heute besonders relevant und modisch, Blumensträuße aus künstlichen Blumen herzustellen, da sie modisch, originell und kostengünstig sind.

Künstliche Komposition

Die Vorteile eines Straußes künstlicher Blumen

Die meisten Bräute denken nicht daran, ein künstliches Bouquet zu kreieren. Nach einem veralteten Stereotyp glauben die meisten Menschen, dass leblose Blumen leicht von echten zu unterscheiden sind, weil sie arm, unnatürlich und billig aussehen. Künstliche Analoga sind ihren weit überlegen «Leben» Brüder. Erfahrene Floristen können Materialien wie Kunststoff, Draht, Papier, Stoff und mehr in echte florale Meisterwerke verwandeln, die ihnen nicht unterlegen sind «am Leben» Gegenstücke, es sei denn, sie haben ein duftendes natürliches Blumenaroma.

Künstliche Eigenschaften für die Braut haben mehrere wichtige Vorteile:

  • Qualität. Moderne Kunstblumen werden hauptsächlich in Europa unter strengster Qualitätskontrolle unter Verwendung der neuesten Technologien in strikter Übereinstimmung mit den Formen und Farben natürlicher Blumen hergestellt. Bei ihrer Herstellung verwendete Farbstoffe sind umweltfreundlich, verursachen keine allergischen Reaktionen und verblassen über viele Jahre nicht. Ihre Gäste werden bei näherer Betrachtung nicht ahnen können, dass die wunderschönen Blumen in Ihrem Hochzeitsstrauß von Menschen geschaffen wurden. Achten Sie bei der Auswahl von Blumen mit Glitzern, Kieselsteinen oder Staubblättern und Perlen darauf, dass diese während der gesamten Feier festgehalten werden.

Künstliche Kompositionen für eine Hochzeitsfeier
  • Haltbarkeit. Ein ernstes Problem bei der Verwendung von lebenden Blumensträußen ist ihre Anfälligkeit für Umgebungsbedingungen, z. B. Hitze, Wind, Frost. Frische Blumen reagieren sehr empfindlich auf mechanische Beanspruchung und Wassermangel. Dieses Problem brachte den schönen Bräuten viel Kummer und verursachte ihm viel Ärger «Reanimation». Bei unsachgemäßer Verpackung kann es nicht einmal «Leben» vor der Feier oder für diese Veranstaltung ungeeignet aussehen.

Das Hauptvorteil von Hochzeitsarrangements aus künstlichen Blumen ist, dass sie an einem langen feierlichen Tag nicht ihre Schönheit verlieren, egal zu welcher Jahreszeit Ihre Hochzeit stattfindet. Dieses Hochzeitsattribut wird seinen Charme und seine Schönheit auch für viele Jahre behalten, während es für den glücklichsten Tag in Ihrem Leben in Erinnerung bleibt. Die Braut benutzt ein solches Accessoire, wenn sie das Fotoshooting um einen weiteren Tag verschieben muss.

Farbbandzusammensetzung
  • Universalität. Die vorgeschlagene Version des Brautstraußes ist ideal, wenn es schwierig ist, Accessoires mit dem entsprechenden Farbton und der Textur für das Hochzeitskleid oder -kleid auszuwählen. Frische Blumen können solche Anforderungen oft nicht erfüllen oder es ist äußerst schwierig, sie aufzunehmen. Die Farbvielfalt künstlicher Farben ist erstaunlich. Sie können die Blumen in der Komposition leicht auf den kleinsten Farbton auswählen, der der Farbe und dem Farbton Ihres Outfits und Ihrer Feier entspricht. Mit solchen Kompositionen können Sie mutige Ergänzungen in Form von verschiedenen Schmuckstücken, Steinen, Perlen und Schmuckstücken vornehmen.
  • Komfort. Ein wichtiger Punkt wird auch der Komfort sein, ein solches Accessoire während einer Hochzeitsfeier zu verwenden. Künstliche Blumen sind viel einfacher zu leben, sie sind bequemer zu transportieren. Ein solches Hochzeitsarrangement gibt es nicht «wird fließen» und färbt dein Outfit nicht, verblasst nicht und rumpelt nicht. Für Ihre Sicherheit ist es am besten, das Hochzeitsattribut im Voraus durchzuführen, um absolut sicher zu sein, dass es genau so ist, wie Sie es beabsichtigt haben, unabhängig von den Wetterbedingungen oder den Blütenpflanzen, die Sie benötigen.
  • Preis. Die Kosten für einen Hochzeitsstrauß sind ebenfalls von erheblicher Bedeutung. Hochwertige frische Blumen, insbesondere wenn sie selten sind und erst vor 1-2 Tagen geschnitten wurden, sind teuer. Die Preisspanne moderner Kunstblumen höchster Qualität wird deutlich niedriger sein. Zusätzlich zu den bereits beschriebenen Vorteilen ist der Preis für einen schönen Hochzeitsstrauß und Accessoires niedriger als der Preis «Leben» Analoga. Und wenn Sie mit Ihren eigenen Händen einen Blumenstrauß machen, können Sie das Budget Ihrer Hochzeit weiter reduzieren.

Blumenstrauß-Zweitbesetzung zum Werfen künstlicher Blumen

Warum brauche ich eine Blumenstrauß-Zweitbesetzung? Wenn Ihr Hochzeitsstrauß eine komplexe Form hat, z. B. tropfenförmig oder in Form einer Handtasche oder sogar eines Fächerstraußes, kann es schwierig sein, ihn über den Kopf zu werfen. Und wenn es auch schwer ist, wird dies die Gesundheit Ihrer Gäste gefährden. Viele Mädchen sind der Meinung, dass es sich lohnt, einen Hochzeitsstrauß für sich zu behalten und ihn in die falschen Hände zu geben - das ist ein schlechtes Zeichen. Sie halten den ganzen Tag einen Hochzeitsstrauß in Ihren Händen und geben ihm Ihre Energie. Um diese Probleme und den Aberglauben zu lösen, wurden Zweitbesetzungssträuße erfunden.

Originaler Strauß und Zweitbesetzung

Sträuße von Zweitbesetzungen werden künstlich gemacht, weil ein solcher Hochzeitsstrauß für eine lange Erinnerung an das Mädchen, das ihn fängt, im Laufe der Jahre weder sein Aussehen noch seine Form verlieren wird. Solche Blumensträuße sind viel einfacher herzustellen, geben ihnen jede Form und fügen ihnen eine Vielzahl von Dekorationen hinzu. Mit einer Vielzahl von Farben und Schattierungen können Sie eine Blumenstrauß-Zweitbesetzung erstellen, die perfekt zum Farbschema Ihrer Hochzeit passt.

Bandattribut mit Schmuck

DIY Strauß künstlicher Blumen von der Braut

Erstellen Sie eine Vielzahl von schönen künstlichen künstlichen Blumensträußen, verwenden Sie Ihre Fantasie und lassen Sie den Emotionen freien Lauf. Verwenden Sie eine Vielzahl von Materialien: dünnes Papier, Stoff, Seide, Bänder, kaltes Porzellan. Fast jeder Schmuck wird Ihnen nützlich sein: Perlen, Perlen, Steine, Spitze, Federn, Schmuck. Wenn Sie es vorziehen, einfach, aber geschmackvoll zu sein, hilft Ihnen eine Meisterklasse zum Erstellen eines einfachen, aber eleganten und stilvollen Straußes.

DIY Hochzeitszubehör

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Hochzeitsstraußes. Ausgangsmaterialien:

  • Künstliche Hortensien und Chrysanthemen, so ähnlich wie echte. Wenn Sie eine solche Komposition erstellen, ist Farbe Weiß vorzuziehen. Es ist jedoch zulässig, sie durch eine für Ihr Farbschema geeignetere zu ersetzen.
  • Blumendraht für Blumen;
  • Natürliches Leinen oder Jutegarn. Es sollte der Farbe des floristischen Drahtes entsprechen, sich jedoch im Farbton davon unterscheiden.
  • Blumenband oder Organza, ca. 5 cm breit;
  • Einige Knöpfe;
  • Scharfes Messer oder Gartenschere.

Fortschritt des Prozesses:

  1. Schneiden Sie Gartenschere oder ein scharfes Messer mit allen Blättern und Zweigen von künstlichen Blumen ab. Versuchen Sie, die Blütenstämme gleichmäßig zu machen.

Notwendige Materialien, um ein Accessoire zu erstellen
  1. Nehmen Sie dann 3 Hortensien und legen Sie sie in einen engen Strauß, so dass Sie ein Dreieck erhalten.

Komposition erstellen
  1. Fügen Sie drei weitere Hortensien hinzu und platzieren Sie sie so, dass sie etwas tiefer liegen «an die Parteien» das Dreieck. Es ist wichtig, dass ein wenig Freiraum in der Mitte bleibt - die letzte Hortensienblume wird darauf sein. Die letzte Blume muss etwas höher platziert werden als die anderen, damit Ihr Hochzeitsstrauß eine rundere und sauberere Form hat.
  2. Nehmen Sie als nächstes drei künstliche Chrysanthemen und fügen Sie sie dem Bouquet hinzu, jedoch nicht vom Rand, sondern näher an der Mitte. Versuchen Sie, dass die Chrysanthemen nicht eng beieinander liegen. Es ist ratsam, sie so zu platzieren, dass sie ein offenes Dreieck bilden.

Stielfixierung
  1. Damit Ihr Hochzeitsstrauß nicht seine Form verliert, müssen die Blütenstiele oben (fast unter den Blumen) in der Mitte und unten fest mit Blumendraht umwickelt werden.

Schneiden Sie die Länge der Stiele
  1. Schneiden Sie die Stiele auf die Länge, bei der Sie das Bouquet bequem halten können. Schneiden Sie sie.
  2. Danach müssen Sie die Stämme fest mit einem Blumenband oder Organza umwickeln. Beginnen Sie mit dem Wickeln von oben, ziehen Sie sich etwa 2 cm von den Blumen zurück und gehen Sie nach unten. Wenn Sie möchten, dass die Basis des Straußes dicker ist, sollten Sie das Band in zwei oder drei Schichten einwickeln. Es ist wichtig, das Klebeband vorsichtig mit dem Knopf oben und unten zu befestigen. In der endgültigen Version sind die Schaltflächen nicht sichtbar, da sie durch Schnur ausgeblendet werden. Sie sollten einen engen Stift bekommen.

Banddekoration
  1. Um den Griff zu dekorieren, können Sie einen Bogen daran befestigen oder ihn mit Spitze umwickeln. Es sieht elegant aus, wenn Sie den Griff mit Bindfaden umwickeln. Sie müssen es frei und mit Fantasie einwickeln - es sollte viel Schnur geben.

Zubehördekor mit Schnur
  1. Um das Garn zu befestigen, damit es sich während der Feier nicht abwickelt, führen Sie den Rest des floristischen Drahtes durch die Verflechtung des Garnfadens und befestigen Sie seine Ringe aneinander und an den Stielen.

Sehen Sie sich zur besseren Übersicht die Video-Meisterklasse zur Herstellung von Accessoires für die Braut an:

Schöne Blumensträuße des Kunstblumenfotos

Flitterwochen-Zubehör

Kompositionsvariante in Blautönen

Varianten empfindlicher künstlicher Kompositionen