Hochzeitskostüme für Frauen

Inhalt



Vor der Hochzeit verbringt die Braut viel Zeit damit, die passenden Details des Hochzeitsbildes zu finden - Kleid, Schuhe, Handtasche, Schleier, Schmuck. Aber was ist, wenn kein Kleidungsstil passt oder nicht mag? Der Schuldige der Feier kann auf eine interessante und ungewöhnliche Option für eine festliche Veranstaltung achten: ein Originalkostüm für Frauen für eine Hochzeit. Diese Art von Kleidung eignet sich für Frauen im Alter, die zum zweiten Mal heiraten, für junge Mädchen, die Eleganz und Einfachheit gegenüber aufwändigen Brautkleidern bevorzugen.

Wie man einen Hochzeitsanzug für Frauen wählt?

Die Tradition, anstelle eines klassischen Kleides ein Kostüm für eine Hochzeitsfeier anzuziehen, kam aus westlichen Ländern zu uns. Moderne russische Bräute verwenden diese Art von Kleidung fast nie für die Ehe. Viele Salons bieten ihnen jedoch die Möglichkeit, aus mehreren Modellen von Hosen- oder Rockanzügen zu wählen. Wenn das zukünftige Brautpaar im Geschäft keinen geeigneten Stil gefunden hat, sollte es im Internet gesucht werden. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen solchen Hochzeitskittel auswählen und damit ein Bild erstellen:

  • Farbe. Um die Zärtlichkeit der Braut zu betonen, ist klassisches Weiß perfekt. Es gibt andere akzeptable Farben für die Hochzeit - Milch, Elfenbein, Sand, Champagner, Creme, Hellrosa oder Hellblau. Bei Bräuten, die sich für einen ungewöhnlichen Kleidungsstil entscheiden, sehen weniger traditionelle Farben für die Hochzeit wunderschön aus - Rot, Dunkelviolett, Blau und sogar Schwarz.
  • Material. Um gut auszusehen, ist es besser, Anzüge aus einem schönen Stoff zu wählen. Gute Optionen sind beispielsweise glänzender Satin, zarte Seide, Kreppseide (Crêpe de Chine), Taft, Samt und Leinen.
  • Dekor Der Hochzeitsanzug für Frauen ist eine elegante Art von Hochzeitskleidung, die kein unnötiges Dekor akzeptiert. Um die Feierlichkeit des Augenblicks zu betonen, kann die Braut das Bild mit einer exquisiten antiken Brosche ergänzen. Aber ein Anzug, der großzügig mit Strasssteinen, Perlen, Bändern oder Perlen verziert ist, kann lächerlich aussehen. Sie sollten kein Outfit wählen, dessen Schöpfer mit Stoffdekor zu weit gegangen sind, selbst wenn es sich um Spitzeneinsätze, Federbälle oder Vorhänge handelt.
  • Stil. Jede Braut und jeder Bräutigam möchte großartig aussehen, daher müssen Sie einen Hochzeitsanzug entsprechend der Art der Figur auswählen. Leider ist diese Art von eleganter Kleidung sehr selten für volle Mädchen geeignet, aber es gibt Optionen: Sets mit einem Bleistiftrock oder -kleid, eine lange Jacke, die volle Hüften verbirgt, können gut auf ihnen aussehen. Aber dünne Bräute können sicher experimentieren und Modelle mit ungewöhnlichem Schnitt anlegen - Asymmetrie und nicht-klassische Schneiderei betonen nur das raffinierte Bild.

Arten von Hosen Kleidung für eine Hochzeit
  • Schleier. Wenn die Braut mit einem Schleier auf der Hochzeitsfeier erscheinen möchte, lohnt es sich, ein Modell zu wählen, das ideal zum Kostüm passt. Sie müssen einen langen, mittleren oder sogar kurzen, prächtigen Schleier aufgeben - eine Frau sollte einen exquisiten Schleier verwenden oder einfach ihren Kopf mit einem stilvollen Tablet-Hut dekorieren. Hüte werden gut aussehen - breitkrempig und klassisch, mit einigen Kostümen Diadem, verziert mit Steinen, Haarnadeln sehen angemessen aus.
  • Frisur. Um das zurückhaltende Bild hervorzuheben, sollten Sie saubere, glatte Stiloptionen bevorzugen. Ein anmutiger Schwanz mit einem Fleece, einem stylischen Brötchen, einer Frisurenschale oder einer Retro-Babette reicht aus. Lockeres, schön gestyltes Haar sieht gut aus.
  • Zubehör Der Auswahl an Schmuck sollte große Bedeutung beigemessen werden - Perlenketten, bescheidene Halsketten und Uhren sehen mit einem klassischen Kostüm gut aus. Anmutige Gürtel sehen mit einigen Kostümen gut aus..
  • Schuhe. Sie sollten auch an Schuhe denken: Geschlossene Schuhe mit hohen Absätzen, die die Braut schlanker machen, sehen perfekt aus. Ballettschuhe können auch funktionieren, sollten aber in der Hosenversion nicht getragen werden..

Modelle von weißen Hochzeitsanzügen

Ein Hochzeitsanzug besteht in der Regel aus einer stylischen Jacke, Hose oder einem Rock sowie einer eleganten Bluse, die auf den Ton abgestimmt ist. Es ist notwendig, einen Stil zu wählen, der auf Ihren eigenen Vorlieben und dem Typ der Figur basiert. Es gibt jedoch Modelle von Kostümen, die sich von den Klassikern unterscheiden und aus ungewöhnlichen Elementen bestehen - zum Beispiel mit einem Minikleid oder einer Rockhose. Jedes Mädchen kann es nach seinem Geschmack auswählen. Unten finden Sie eine Fotoauswahl dieser verschiedenen Modelle.

Mit Rock

Wenn das Brautpaar feminin und elegant aussehen möchte, passt es zu einem klassischen Anzug mit Rock. Der Stil des Rocks für das Outfit kann unterschiedlich sein:

  • stilvoller Minirock,
  • schöner und strenger Bleistiftrock,
  • mittellanger ausgestellter Rock mit Falten,
  • Maxirock.

Enge kurze Modelle betonen die Schlankheit der Beine des Helden des Anlasses, während die breiten üppige Hüften verbergen.

Brautkleider mit Rock

Mit Hosen

Hosen - ein ungewöhnliches Detail eines Hochzeitskleides, das hilft, die Fehler der Figur zu verbergen, vervollständigen das Bild. Der Stoff kann mit Stickerei, Spitze verziert werden. Wählen Sie keine eng anliegenden Hosenmodelle für eine Feier, Sie müssen strengere oder feierlichere Modelle bevorzugen - gerade Modelle, vollständig ausgestellte Modelle oder mit einem Schlag vom Knie.

Modelle der originalen Hochzeitskleidung mit Hose

Mit einer Jacke

Fast nie wird ein Hochzeitsanzug ohne eine stylische Jacke getragen. Die Braut sollte besonders auf seinen Ausschnitt achten - er kann eine große Brust betonen oder ihre kleine Größe verbergen. Das taillierte Modell der Jacke eignet sich für Bräute mit einer dünnen Taille (ein eleganter Gürtel wird es betonen). Dreivierteljacken sehen bei Mädchen mit vollen Armen gut aus, und schlanke Bräute können einen verkürzten Ärmel wählen.

Modelle von Hochzeitsanzügen mit Jacke

Mit Minikleid

Um allen Anwesenden die langen Beine zu demonstrieren, kann der Held des Anlasses ein Minikleid als Hauptdetail für den Hochzeitsanzug einer Frau wählen. Ein kleines Kleid, das gut zur Figur passt, kann zusammen mit einer eleganten Jacke einen eleganten und verspielten Look erzeugen. Das Material für das Kleid sollte dicht sein, auf keinen Fall sollten Sie dünne Stretchstoffe verwenden.

Kleider als Teil eines Hochzeitsanzugs

Mit Hosenrock

Eine Rockhose ist eine Option für Bräute, die ein romantisches, zartes Bild kreieren möchten, aber gleichzeitig vor denen in einem eleganten Hosenanzug erscheinen. Breite Hosen, die optisch den Eindruck erwecken, dass der Rock der Schuldige des Anlasses ist, können mit Schnitten genäht werden - auf diese Weise betonen sie die schlanken Beine von Braut und Bräutigam. Sehen Sie eine Auswahl von Fotos mit Röckenhosen:

Hochzeitskleidung mit Hosenrock

Video: eine Überprüfung der Frauenkostüme von Victoria Dovgan

Damit die Wahl auf ein geeignetes Modell fiel, müssen Braut und Bräutigam viele Fotos überprüfen. Dann kann die Braut Hochzeitssalons und gewöhnliche Kostümgeschäfte besuchen, wo sie leicht eine geeignete Option für ihren attraktiven Stil finden kann. Sehen Sie eine Auswahl von Fotos mit Hosenanzügen für die Hochzeit von Victoria Dovgan:

Fotos von Hochzeitsanzügen der Braut 2016

Modische Damenkostüme für eine Hochzeitsfeier von Jahr zu Jahr bieten verschiedene Modehäuser. In der Regel sind diese Dekorationsmöglichkeiten auf den Laufstegen viel weniger als üppige Spitzenkleider, aber trotzdem haben Fashionistas eine große Auswahl. Sehen Sie eine Auswahl origineller, eleganter Kleidung, die Bräute im neuen Jahr 2016 schmücken wird:

Modische Hochzeitsanzüge 2016