Wie man Hochzeitssandalen wählt

Inhalt



Ideale Schuhe sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Image der Braut als Ganzes bei der Hochzeit. Sie sollten sich wie eine echte Göttin fühlen, sich wohlfühlen und am Bein gut aussehen. Wenn Hochzeitssandalen nur zu Beinschmerzen führen, können Sie während der Feier nicht den Schatten eines Lächelns auf Ihr Gesicht drücken. Dieser Tag sollte der beste Moment im Leben eines jeden Mädchens sein und nichts wird ihn verderben, denn wir werden Ihnen sagen, wie Sie die richtigen Sandalen für die Hochzeitszeremonie auswählen. Denken Sie beim Kauf eines Paares Schuhe daran, dass dies eine Investition ist, da Sie diese im Gegensatz zu einem Kleid immer wieder tragen können.

Kriterien für die Auswahl von Hochzeitssandalen

Sandalen an zwei Trägern

Denken Sie zunächst an den Stil von Sandalen, da dies davon abhängt, wie Ihre Beine aussehen werden. Es gibt verschiedene Regeln:

  • Wenn Ihr Fuß groß ist, bevorzugen Sie am besten einen abgerundeten Zeh. Entsorgen Sie das flache Glas mit den langen Zehen und den flachen Sohlen.
  • Wählen Sie mit einem breiten Fuß und einer geringen Größe eine schmale, lange Nase, die optisch ein elegantes Bein ergibt.
  • Wenn der Knöchel voll ist, sollten Sie in diesem Bereich keine Sandalen mit Riemen, Details und Schmuck wählen.
  • Bei vollen Beinen ist es besser, auf einer Ferse mittlerer Breite und Höhe anzuhalten, die im Gegensatz zu dünnen Absätzen harmonisch aussieht.
  • Für volle Waden ist die beste Wahl ein klassisches Paar tief geschnittene Frontpumps, Keilsandalen und Open-Block-Schuhe.
  • Schuhe mit flachen Sohlen, mit Trägern und zu geschlossenen Modellen machen die Beine optisch kürzer.
  • Mit seiner kleinen Statur machen massive, sperrige Schuhe Sie schwerer und größer.
  • Wählen Sie für einen zerbrechlichen Körper offene Sandalen.

Wenn Sie vor der Aufgabe stehen, Ihre Beine zu verlängern, helfen Ihnen die folgenden Techniken, dies zu realisieren:

Glitter Hochzeitsschuhe
  • Öffnen Sie den großen Zeh und die Ferse.
  • Sandalen an zwei Trägern.
  • High Heel kombiniert mit einer kleinen Plattform.
  • Leicht spitzer Zeh.
  • Großes Fingerseitendekor.
  • Niedrig geschnittene Schuhe.
  • Lochmuster.
  • Dünner Knöchelriemen.

Der Stil und die Höhe der Ferse spielen ebenfalls eine Rolle:

  • 10-12 cm - ideale Absatzhöhe.
  • Nieten, Fersen, Nieten verwandeln jedes Bein.
  • Die Fersen der Brille an den Hochzeitsschuhen machen die Hüften voller, die Waden dünner.

Bei der Auswahl eines Hochzeitsschuhs sollten Sie einige Regeln einhalten, die Ihnen helfen, das perfekte Paar zu finden:

Gewebte Sandalen
  • Berücksichtigen Sie die Art des Bodens, den Sie bei der Feier die meiste Zeit laufen müssen. Wenn der Boden rutschig ist, gehen Sie im Voraus mit Sandpapier über die Sohle, um Eleganz und Ausgeglichenheit zu bewahren.
  • Denken Sie an die Höhe der Fersen, nicht nur in Bezug auf die Parameter Ihrer Figur, sondern auch auf das Wachstum des Bräutigams.
  • Wenn das ausgewählte Paar Schuhe unangenehm ist, Sie sich aber nicht den schicken Look verweigern können, bringen Sie ein Ersatzpaar mit, das für Sie bequemer ist. Denken Sie daran, dass während eines Festes niemand einen Schuhwechsel bemerkt.
  • Es ist besser, ein kompliziertes Kleid und einfache Schuhe zu kombinieren oder umgekehrt.
  • Probieren Sie am Ende des Tages Schuhe an: Während dieser Zeit werden Ihre Beine etwas müde und geschwollen. Nur in diesem Fall können Sie den Komfort von Schuhen voll und ganz genießen.
  • Schuhe sollten für die Jahreszeit geeignet sein: Sommer, Herbst oder Frühling.
  • Für mehr Komfort können Sie orthopädische Einlegesohlen in Sandalen legen, denn in Hochzeitsschuhen müssen Sie den ganzen Tag laufen, posieren, tanzen, Spaß haben.
  • Der wichtigste Rat ist, dass Sie die ausgewählten Sandalen lieben sollten, weil Sie sie mit dem glücklichsten Urlaub verbinden.

Hochzeitsschuhe Farbe

Weiche rosa Sandalen für eine Hochzeit

Traditionell wird die Farbe der Hochzeitsschuhe so gewählt, dass sie der Farbe des Kleides entspricht. Aber ein weißes Outfit kann verschiedene Farben haben. Es ist besser, ein Kleid zu bestellen, das zum Ton der Schuhe passt, oder Sandalen aufzunehmen, wenn das Hochzeitskleid fertig ist. Elfenbein, Milchprodukte, Beige, Schneewittchen und Elfenbein können das Gesamtbild ruinieren, wenn das Kleid einen anderen Farbton hat. Es ist nicht verboten, in die andere Richtung zu gehen und kontrastfarbene Sandalen aufzunehmen. Vergessen Sie nicht das Farbschema anderer Details: Handtasche, Blumenstrauß, anderes Zubehör. Bei der Auswahl von Schuhen aus Satin oder einem anderen Stoff ist die Farbabstimmung sehr wichtig..

Blaue gepunktete Schuhe

Mit einem Kleid aus reinweißer Silberfarbe sehen goldene Schuhe, blaue und rote Modelle wunderschön aus. Wenn das Hochzeitskleid kurz ist, sollten die Schuhe mit besonderem Eifer ausgewählt werden, da sie hervorgehoben werden. Kontrastierende Schuhfarben passen gut zu kurzen Outfits. Es ist ratsam, helle Schuhe mit dem gleichen hellen Gürtel am Kleid oder einem anderen Accessoire zu ergänzen.

Material und Finish

Grüne Satin-Hochzeitsschuhe

Das Material des Kleides und der Hochzeitsschuhe sollte in Harmonie sein. Achten Sie auf den Saum des Kleides, da es sich in unmittelbarer Nähe der Schuhe befindet. Sandalen und matte Naturledermodelle eignen sich für matte Stoffe. Wenn das Outfit aus Spitze und Leichtigkeit besteht, sehen die durchbrochenen Paspeln und Spitzenbesätze der Schuhe am besten aus. Ein glatter Seidenrock passt hervorragend zu glänzenden oder satinierten Schuhen. Klassische Anzüge für jedes Outfit - elegante Boote aus dünnem Leder.

Sandalen mit einer Blume

Auch bei der Schuhveredelung gibt es hier einige Nuancen. Einfache Schuhe passen zu einem luxuriösen Outfit, das mit Spitze, Strasssteinen, Bändern und Pailletten bestickt ist. Aber wenn das Kleid bescheiden ist, sind Modellboote mit Steinen, Schnallen, Schleifen und extravaganten Optionen die beste Wahl. Leichtes, offen besticktes Outfit in Harmonie mit leichten Perlen-Sandalen.

Spitzen

Cremefarbene Spitzenschuhe

Die Verwendung von Spitze bei der Dekoration von Hochzeitsschuhen macht sie zart, süß. Diese Schuhe ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und ergänzen perfekt das Outfit der Braut. Schuhe können an den Seiten mit Spitze, entlang der Zehen oder auf andere Weise gekürzt werden. Aber es gibt eine Einschränkung: Die Spitze der Sandalen sollte den Boden nicht berühren, da sie sonst schnell ihr Aussehen verlieren, schmutzig und schäbig werden.

Schuhe können komplett mit Spitze besetzt werden, was wie eine zarte und leichte Lilie aussieht. In solchen Modellen kann eine Metallgimpe verwendet werden, die bei jedem Schritt leuchtet und einen magischen Effekt erzeugt. Darüber hinaus können dekorative Spitzenelemente verwendet werden, z. B. üppige Muster, Blumen. Es gibt dem Paar Zärtlichkeit, Eleganz..

Mit Bändern

Tiffany Hausschuhe

Hochzeitsschuhe mit Banddekor sind eine großartige Alternative zum Klassiker. Ihre Vielfalt ist sehr groß, so dass Sie die am besten geeignete Option für Ihre Feier wählen können. Bänder in der Dekoration von Hochzeitsschuhen können auf verschiedene Arten verwendet werden: in Form eines Randes, Blumen aus Bändern, Stickerei. Das Klebeband kann an die Farbe der Sandalen selbst angepasst werden oder den Kontrast bilden. Darüber hinaus können Bänder als dekorative Bindungen dienen.

Welche Sandalen für eine Hochzeit zu wählen?

Unter einer großen Anzahl verschiedener Modelle von Hochzeitssandalen ist es nicht einfach, eine Wahl zu treffen. Um die Aufgabe zu vereinfachen, bieten wir Ihnen an, beim Kauf von Hochzeitsschuhen die folgenden Anforderungen zu berücksichtigen:

  • Bestimmen Sie selbst die optimale Absatzhöhe. Berücksichtigen Sie den Faktor, den Sie den ganzen Tag für Ihre Füße ausgeben, damit die Schuhe bequem sind. Wenn Sie im normalen Leben niedrige Schuhe tragen, sollte der Absatz von Hochzeitsschuhen unterdurchschnittlich sein.
  • Achten Sie auf die Rückseite der Sandalen. Bei Modellen mit geschlossener Ferse sollte der „Rücken“ weich und glatt sein, um den Fußrücken nicht zu quetschen. Achten Sie beim Anprobieren von Schuhen darauf, dass Sie nirgendwo drücken oder reiben und sich darin wohl fühlen.
  • Kaufen Sie Modelle nach Saison. Wenn die Hochzeit in der warmen Jahreszeit geplant ist - im Sommer -, ist es besser, Sandalen zu wählen, die den größten Teil des Fußes tragen. Für die Frühlings-Herbst-Feier sind Modelle mit geschlossenem Absatz und Schuhe mit offenem Zeh geeignet.

8135837-12-14.jpg

Flache Schuhe

Für Liebhaber von Komfort sind Hochzeitssandalen mit niedrigen Absätzen die perfekte Lösung. Bequem, schön, weiblich und vor allem können Sie mit jedem tanzen, an Wettbewerben teilnehmen, an schönen Orten spazieren gehen, um ein Fotoshooting zu machen, und nach all dem kein Anflug von Müdigkeit. Eine gute Wahl für niedrige Hochzeitsschuhe für Bräute, die in der Sommerhitze in Position sind, wenn die Beine anschwellen können, und als Option für austauschbare Schuhe.

4567864-15-19.jpg

High Heels

Wenn Sie sich wie eine echte Königin eines Hochzeitsballs fühlen möchten, ist die Toga für diesen bedeutenden Tag mit hochhackigen Sandalen genau das, was Sie brauchen. Solche Schuhe geben ein Gefühl der Erhebung, betonen die Schönheit der schlanken Beine der Braut, wenn das Hochzeitskleid kurz ist. Aber vergessen Sie nicht, auch High Heels werden müde «trainiert» Beine, also kümmere dich um abnehmbare Schuhe bei niedriger Geschwindigkeit.

3870073-20-24.jpg

Keile

Hochzeitskeilsandalen verbinden Komfort, Schönheit und Funktionalität. Wenn Sie solche Schuhe für die Hochzeit wählen, sehen Sie elegant aus und werden erst am Ende des Urlaubs müde. Die Hauptsache ist, die optimale Höhe zu wählen - von einer zu hohen Plattform fühlen sich die Beine schwer an, ebenso wie von den Fersen. Die Optionen für Sandalen für Hochzeitsplattformen sind auf dem Foto unten dargestellt:

3864302-25-29.jpg

Foto der weißen Sandalen für die Hochzeit im Jahr 2016

1407759-34.jpg

6730233-35.jpg