Die modischsten Brautkleider - Foto

Inhalt



Jedes Mädchen träumt am Tag der Ehe davon, wie eine echte Prinzessin auszusehen. Die zukünftige Braut versucht, die perfekte Frisur, Make-up, Accessoires zu wählen. Aber modische Brautkleider können den Look ergänzen und ihn wirklich schön machen. Die Auswahl an Stilen und Farben ist einfach riesig. Die Hauptsache ist, einen zu finden, der perfekt zur Figur passt und alle Anforderungen und Wünsche der charmanten Braut erfüllt.

Farben und Stile der Kleider für die Saison 2014-2016

In der Hochzeitssaison 2014-2016 wird Folgendes in Mode sein:

  • Klassische, weniger ausgesprochene Stile. Besonders beliebte Modelle sind trägerlos, jedoch mit Spitzenärmeln. Spitze wird in dieser Saison besonders relevant sein, da sie dazu beitragen wird, einen eleganteren, zarteren und feminineren Look zu kreieren. Frank, tiefe Ausschnitte sind immer seltener, und wenn ja, sind sie unter zarter Spitze oder Guipure versteckt.
  • Klassische Kleider, weiß, symbolisieren Unschuld und Reinheit. Der Trend wird aber auch die Farbe von Champagner, Stahl, Pastelltönen und Oliv sein.
  • Für Mädchen, die extravagante Dinge lieben, haben Designer modische Styles in leuchtenden Farben vorbereitet: Scharlach, Burgund, Braun. Aus einer solchen Vielfalt kann jede Braut ein Modell nach ihrem Geschmack auswählen, um bei ihrer Hochzeit charmant auszusehen.

Modische farbige Kleider

A-Linie Kleider

Das Modell der A-förmigen Silhouette unterstreicht positiv die Vorzüge der Figur einer schönen Braut - vertikale Nähte erhöhen die Aufmerksamkeit auf die Brustlinie, der taillierte Schnitt betont die Taille. Das Outfit ist in der Lage, die Fehler der Figur zu verbergen, falls vorhanden. Ein solcher Stil ist ideal für Mädchen mit kurvenreichen Formen oder kleinen Bräuten, da er die Braut optisch größer und schlanker macht. Als Material für dieses Outfit wird Naturseide verwendet, die in einer freien Welle auf der Figur oder dem Satin liegt, was das Bild der Braut strenger und zurückhaltender macht.

A-Linien-Modell

Im griechischen Stil

Kleider bleiben im griechischen Stil. Dieser Stil ist beliebt, weil sich die Braut darin frei fühlt, die Bewegung nicht einschränkt, sondern sanft, elegant und attraktiv aussieht. Zum Nähen von Brautkleidern dieses Stils werden leichte Stoffe ausgewählt und mehrere Schichten verwendet, um einen flauschigen Rock zu schaffen. Die Oberseite des Modells ist normalerweise mit Blumen, Strasssteinen oder Perlenstickereien verziert. Eine Schleife kann das Bild ergänzen.

Griechischer Stil

Silhouette «Meerjungfrau»

In der Saison 2014-2016 sind modische Kleider beliebt «Meerjungfrau». Ein Merkmal eines solchen Modells ist ein enges Korsett, das mit Perlen, Strasssteinen oder Perlen verziert ist, sowie ein schmaler, enger Rock, der sich nach unten ausdehnt. Ein solches Modell eignet sich für Mädchen mit einer schönen Figur. Damit das passende Kleid jede Kontur der Figur betont, lohnt es sich, ein Hochzeitskleid aus dickem Stoff, Satin oder Seide zu wählen, das frei zur Figur passt. Um das Bild zu vervollständigen, sollten Sie Sandalen oder hochhackige Schuhe mitnehmen..

Stil

Empire-Stil

Das Hochzeitskleid im Empire-Stil hat Ähnlichkeiten mit dem Stil des griechischen Stils, unterscheidet sich jedoch durch das Vorhandensein eines quadratischen Ausschnitts. Ein Modell im Empire-Stil wird eine Gewinnoption für Mädchen mit breiten Hüften sein, da es die Nachteile günstig verbirgt. Für das Outfit werden leicht fließende Stoffe verwendet. Ein Zug kann das Bild ergänzen. In diesem Outfit sieht die Braut geheimnisvoll und raffiniert aus.

Modekleid im Empire-Stil

Mit einem vollen Rock

Kleider mit prächtigen Röcken sind seit langem besonders beliebt. Zum ersten Mal wurde im 19. Jahrhundert ein Modell einer solchen Dekoration genäht. Das Modell zeichnet sich durch das Vorhandensein eines Korsetts und eines breiten Rocks aus, der aufgrund der großen Anzahl von Schichten entsteht oder am Rahmen haftet. Ein solches Modell passt gut zu schlanken Mädchen. Lange Handschuhe und Schleier beliebiger Länge können das Bild ergänzen..

Flauschiger Rock

Mit einer Schleife

Um ein raffiniertes und mysteriöses Bild der Braut zu schaffen, hilft ein Kleid mit einem Zug. In der Regel sieht er gut aus mit einem Kleid im griechischen Stil, Empire-Stil, «Meerjungfrau». Oft wird ein solches Kleid für eine Hochzeitszeremonie gewählt. Es ist gut, wenn der Zug gelöst ist, da es sehr unpraktisch ist, den ganzen Tag damit zu laufen, und es unwahrscheinlich ist, dass sich die Braut während der Höhe der Feier auf der Tanzfläche wohl fühlt.

Zieh dich mit einem Zug an

Spitzen

Mit Spitze verzierte Brautkleider waren schon immer beliebt, denn auf Kosten des Outfits wirkt das Outfit elegant, zart und luxuriös. Zum Nähen von Spitzenmustern mit Guipure, Chantal-Spitze, Spitzenelementen im Retro-Stil, kombiniert mit moderner Spitze. Solche Hochzeitskleider sehen einfach toll aus, aber es ist wichtig zu bedenken, dass übermäßiger Gebrauch von Spitzenelementen und Rüschen dazu führen kann, dass sie lächerlich aussehen.

Elegante Spitze

Kurze Brautkleider

«Neu ist gut vergessen alt!» Kleider der sechziger Jahre kehren zur Mode zurück - kurz, im Retro-Stil genäht. Viele Mädchen fühlen sich in langen Kleidern nicht wohl. Warum also Folter arrangieren, wenn sich die Designer auch um die Mini-Fans kümmern und modische kurze Brautkleider kreieren? Knielanges Outfit für die Braut mit schlanken Beinen.

Bei der Auswahl eines kurzen Kleides für die Hochzeitszeremonie sollte besonders auf Schuhe geachtet werden, da dies die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Es ist besser, hochhackige Schuhe oder Sandalen zu wählen. Was den Schleier betrifft, ist es besser, einen kurzen mit maximaler Länge bis zur Taille zu bevorzugen, oder Sie sollten dieses Accessoire komplett aufgeben. Das Material zum Nähen von modischen Minikleidern kann völlig anders sein - von natürlicher Seide und Satin bis hin zu Spitzenspitzenstoffen und Guipure.

Kurze Modelle

Für Schwangere

Viele Designer und Modedesigner achten besonders auf Brautkleider für Schwangere. Das Hochzeitskleid für ein Mädchen, das ein Baby erwartet, sollte schön, so bequem und bequem wie möglich sowie stilvoll und modisch sein. Eine Besonderheit von Kleidern für schwangere Frauen ist das Fehlen eng anliegender Elemente, die hohe Taille und die Verwendung natürlicher Stoffe.

Für schwangere Frauen ist ein Hochzeitskleid im griechischen Stil oder im Empire-Stil perfekt, wo der Stoff frei liegt und fließt. Optional können Sie den A-Silhouette-Stil in Betracht ziehen, bei dem ein runder Bauch einen trapezförmigen Rock verbirgt und ein Korsett eine schöne Brust betont. Bei der Auswahl lohnt es sich zunächst, sich auf die Gefühle der schwangeren Frau zu konzentrieren. Hauptsache, die Braut fühlt sich wohl.

Hochzeitsstile für schwangere Bräute

Modedesigner schauen sich Brautkleider an

Jeder Designer hat seine eigene Vision eines trendigen Hochzeitskleides:

  • In der neuesten Kollektion identifizierte Douglas Hannant neue Trends und bevorzugte die sphärischen Formen, die in Brautkleidern verwendet werden - runde Röcke, Ärmel und andere Details.
  • Maggie Sotteros neue Kollektion umfasst weiße und elfenbeinfarbene Kleider mit Spitze.

Maggie Sottero Sammlung
  • Angel Sanchez schuf eine neue Kollektion und betonte die Kombination aus klassischen Elementen und Modernität. Der Designer ist sich sicher, dass der Ausschnitt und die schöne Stickerei in der neuen Saison zur wahren Dekoration der Braut werden.

Models Angel Sanchez
  • Die Kollektion von Hochzeitskleidern der Designerin Ines Di Santo zeichnet sich durch eine Fülle von Spitzen, die Verwendung teurer Stoffe und geschichteter Röcke aus. Das Hauptziel des Designers war es, die Braut zu einer echten Königin zu machen.

Ines Di Sa Sammlung
  • Nach Ansicht des Wtoo-Designers werden Brautkleider in goldener Farbe mit offenem Rücken und Schultergurten in der neuen Saison in Mode kommen.
  • Bodycon-Kleider für einen romantischen, raffinierten Look für die Braut sind in der Maria Karin-Kollektion erhältlich. Ein Merkmal der Designer-Outfits ist das Vorhandensein transparenter Elemente und mehrfarbiger magischer Pracht, die von echten Swarovski-Steinen bereitgestellt wird. Sehen Sie sich ein Video mit Maria Karin-Modellen an:
  • Vintage-Stil ist in der Nähe von Anne Barge. Brautkleider im Stil der 20er Jahre sind reichlich mit Spitze, Perlen, Perlen und Organza-Röcken in mehreren Schichten verziert, wodurch ihre Pracht gewährleistet wird. Sie können die Sammlung als Video ansehen und ansehen:
  • Modische Kleider in verschiedenen Farben, die sich deutlich von der klassischen Hochzeitsfarbe unterscheiden, befinden sich in der Kollektion von Vera Wong. Hier gibt es Outfits in den Farben Rot, Burgund und sogar Schwarz..
  • Klassische Modekleider sind das Vorrecht von Tadashi Shoji, dessen Kollektion Outfits im Stil von A-Silhouette-Chiffonmodellen mit transparenten Details enthält.

Fotoauswahl der modischsten Brautkleider 2016

Modische Brautkleider 2016

5637719-16.jpg

3373325-17.jpg

5439758-18.jpg

8042925-19.jpg

3772901-20.jpg

8264046-21.jpg

7350048-22.jpg