Hochzeitshandschuhe - Typen und Fotos

Inhalt



«Neu ist gut vergessen alt» - Dieses Sprichwort gilt auch für ein Element der Hochzeitskleidung wie Handschuhe. Dieses Accessoire war im frühen 18. Jahrhundert relevant, als das schöne Geschlecht es täglich trug. Später wurden sie von hochrangigen Damen bei weltlichen Empfängen nur in der Abendtoilette angezogen. Und im 21. Jahrhundert kehrten Hochzeitshandschuhe zur Mode zurück und sind beliebt. Sie geben das Bild der Braut Eleganz und Raffinesse..

Arten von Hochzeitshandschuhen

Dieses Attribut des Brautoutfits unterscheidet sich in mehreren Punkten: nach Design, Muster, Länge, Stoff, Anzahl der Knöpfe.

Betrachten Sie die Modelle, die gefragt sind:

  • Klassisch. Lang, über dem Ellbogen, genäht, normalerweise aus Satin.

Klassische Hochzeitshandschuhe
  • Handschuhe. Kurze Kleidungselemente, die nicht bis in die Mitte des Unterarms reichen und für deren Herstellung Spitzen oder Spitzenstoffe verwendet werden. Besonders relevant im Sommer.

Hochzeits Mitt
  • Mit einer Schlaufe, durch die das Zubehör am Finger gehalten wird.

Fingerlos

Fingerlose Hochzeitshandschuhe können bedingt in zwei Typen unterteilt werden:

  • Handschuhe sind ein kurzes, abreißbares Accessoire, das keine Beschwerden verursacht und es ermöglicht, einen Ehering frei anzuziehen, ohne während der Zeremonie Handschuhe auszuziehen. Der Nachteil dieses Stils ist, dass sie die Finger optisch kürzer machen.
  • An einem Finger - sie werden durch eine Schlaufe am Mittelfinger befestigt und gehalten, für deren Herstellung sie normalerweise ein Satinband oder aufgereihte Perlen nehmen. Dieses Modell wird Ihre schöne Maniküre nicht verbergen..

Fingerlose Hochzeitshandschuhe

Kurz

Kurze Hochzeitshandschuhe verleihen dem Look der Braut Raffinesse. Passen Sie gut zu kurzen Kleidern mit Ärmellängen bis zum Ellbogen und etwas tiefer. Solche Modelle mit Kleidern auf langen Ärmeln oder ohne Ärmel sehen nicht harmonisch aus.

Kurze Handschuhe für die Hochzeit

Lange

Ein festliches Kleid mit dünnen Trägern oder sich öffnenden Schultern passt gut zu langen Hochzeitshandschuhen. Sie bestehen in der Regel aus Satin oder Spitze. Ein solches Modell kann Handfehler verbergen..

Es ist angebracht, eine Hochzeitszeremonie, einen Spaziergang oder ein Fotoshooting zu tragen, aber während des Festes muss die Braut sie ausziehen.

Lange Handschuhe für die Hochzeit

Spitzen

Hochzeitshandschuhe aus Spitze machen das Bild der Braut elegant und zart. Ein solcher Stil passt zu jedem Kleidungsmodell, und es spielt keine Rolle, welcher Stoff als Grundlage für die Herstellung des Produkts dient. Mit kleinen Strasssteinen oder Kieselsteinen mit mehrfarbigen Reflexen verzierte Accessoires sehen wunderschön aus

Spitzenhandschuhe für die Hochzeit

Fischnetz

Durchbrochene Hochzeitshandschuhe ergänzen das Bild der Braut harmonisch, falls das Kleid einen langen Ärmel hat. Der vorgestellte Typ ist nicht nur ästhetisch, sondern auch praktisch - er kann die Hand einer schönen Dame bei kaltem Wetter erwärmen.

Fischnetz Hochzeitshandschuhe

Farbig

In der modernen Welt sind nicht alle Mädchen der Meinung, dass das Hochzeitskleid und alle damit verbundenen Eigenschaften weiß sein sollten. Viele Bräute, die versuchen, sich abzuheben und ihr Bild original zu machen, wählen farbige Accessoires aus.

Farbige Handschuhe für die Braut

Mit Dekorationen

Oft gibt es Hochzeitshandschuhe, die mit verschiedenen Ornamenten verziert sind. Als Schmuck werden Steine ​​(Edelsteine ​​und Halbedelsteine), Perlen (sowohl natürliche als auch künstliche), Perlen, Perlen, Strasssteine ​​und Satinbänder verwendet. Es ist möglich, Stickelemente zu verwenden.

Handschuhe mit Perlen für die Braut

Handschuhstoff

Zur Herstellung von «Kleider» Je nach Modell und Jahreszeit, für die sie entworfen wurden, werden verschiedene Stoffe für die Hände der Braut verwendet. Für Modelle von Kleidern der Herbst-Winter-Zeit werden Jacquard, Satin, Crêpe, Taft und Spitze verwendet. Für den Sommer sind leichte, luftige Stoffe ideal - Chintz, Chiffon, Seide, Baumwolle.

Vergessen Sie nicht, dass der Stil und der Stoff, aus dem das Accessoire besteht, mit dem Kleid der Braut harmonieren sollten.

Handschuhe für eine Hochzeit aus verschiedenen Stoffen

DIY Hochzeitshandschuhe

Sie können Hochzeitshandschuhe im Salon kaufen, aber es ist durchaus möglich, sie selbst herzustellen. Dazu brauchen Sie einiges: Ihre Fantasie, Freizeit, den gewählten Stoff und die Dekoration. Ein Beispiel für die Herstellung von Hochzeitshandschuhen finden Sie unten..

Du wirst brauchen:

  • Schere
  • Satinband
  • Perlen oder Strasssteine
  • Stretch-Spitze

Wenn die Materialien vorbereitet sind, fahren wir mit der Herstellung fort:

  • Wir messen das Volumen des Handgelenks, schneiden das notwendige Stück Spitze ab.
  • Wir führen genaue Messungen durch, schneiden überschüssigen Stoff ab und verbinden den Stoff mit einem normalen Stich auf einer Nähmaschine.
  • Anprobieren. Wir verbinden die Spitze zwischen Index und Daumen und machen ein paar Stiche.
  • Zur Dekoration gelangen.
  • Aus einem Satinband machen wir ein paar Schleifen, die mit Perlen oder Strass verziert sind.
  • Wir befestigen die Bögen mit einer Klebepistole oder nähen.

Handgemachte Brauthandschuhe

Das Erstellen eines Zubehörs mit Ihren Fingern erfordert mehr Zeit und Mühe. Informationen zum Erstellen eines solchen Zubehörs finden Sie in der Master-Klasse, in der gezeigt wird, wie ein Muster erstellt wird. Verbinden Sie die Details korrekt:

Wie man Handschuhe für ein Hochzeitskleid wählt

Aus dem großen Sortiment sollten Sie die Modelle auswählen, die am besten zum Stil Ihres Outfits passen, und der Stoff des Kleides und der Accessoires sollten sich in der Textur überlappen. Nur in diesem Fall sehen sie harmonisch aus und ergänzen das Bild.

Hochzeitsattribute sollten zum Ton des Kleides passen. In seltenen Fällen gibt es Ausnahmen, wenn sich solche Hochzeitsartikel in Farbe oder Farbton unterscheiden. Beachten Sie bei der Auswahl der Länge die Regel: Je kürzer die Ärmel des Kleides sind, desto länger sollten die Accessoires sein.

Weitere Fotos dieses Zubehörs finden Sie in diesem Video:

Etikette tragen

Es gibt keine strengen Regeln für das Tragen von Siegeln, aber es gibt einige Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Das Anlegen eines Rings erfolgt nur mit einem bloßen Finger, da es in diesem Moment wichtig ist, eine solche Hochzeitsdekoration zu entfernen oder einfach einen Ringfinger freizulegen.
  • Gäste begrüßen, Blumen, Geschenke erhalten, es ist besser, Accessoires zur Hand zu haben.
  • Während des Festes wird empfohlen, die Dekoration zu entfernen.

Hochzeitshandschuhe vervollständigen das Aussehen der Braut und schützen den ganzen Tag die zarten Hände einer schönen Dame.

Wenn Sie etwas mit zukünftigen Bräuten zu diesem Thema teilen möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar..